[dfd_heading style=”style_05″ title_font_options=”tag:h4|font_size:25|color:%23000000″ subtitle_font_options=”tag:h4|font_size:25|color:%23000000″ title_t_heading=”” subtitle_t_heading=””]

FÖRDERT DIE DURCHBLUTUNG

Wir haben eine Studie durchgeführt, die konkrete Beweise zur Wirkung der Cyclo-ssage Massagedecke auf die Durchblutung der Pferde liefert. Die Resultate können bereits mit dem bloßen Auge in den Bildern gesehen werden.
Nähere Details finden Sie außerdem im ausführlichen Untersuchungsbericht unter den Fotos.

 [/dfd_heading]

[dfd_spacer]
[dfd_heading delimiter_settings=”border-bottom-style:none;|border-bottom-width:1px;|width:100px;|border-bottom-color:#dddddd;” style=”style_05″ title_font_options=”tag:h4|font_size:25|font_style_bold:1″ subtitle_font_options=”tag:h4|font_size:20″]WIE FUNKTIONIERT DAS CYCLO-SSAGE PRO SYSTEM

Cyclo ssage Pro Massage System wurde entworfen, um die Durchblutung und
die Sauerstoffversorgung der Muskeln zu verbessern. Dadurch wird die
Milchsäurebildung nach dem Training reduziert, das Lymphsystem stimuliert und

der Stoffwechsel angeregt.

Das System ist hervorragend dazu geeignet, um den Pferden zu helfen, sich vor
dem Training bzw. Wettbewerb aufzuwärmen und sich nach dem Training bzw.
Wettbewerb wieder zu entspannen. Vor der Aktivität beugt es
Muskelverspannungen und Verletzungen vor und danach beschleunigt es den

Regenerationsprozess.

Die 12 oszillierenden Massagemotoren des Systems, die in der Decke eingebaut
sind, üben auf den Rücken, die Schulter und den Hals ihre therapeutische
Wirkung aus. Das vergrößerte Halsstück, das sich von den Ohren bis zu den
Schultern erstreckt, enthält zusätzlich 4 Motoren, da an dieser Stelle die
Verspannungen oft ganz besonders hartnäckig sind. Die Massagedecke wird
direkt auf das Pferd aufgelegt und mit Riemen unter dem Bauch und dem Hals

des Pferdes befestigt.

WIE FUNKTIONIERT INFRAROT-THERMOGRAFIE
Die Infrarot-Thermografie ist ein nicht-invasives Diagnosewerkzeug. Es
verwendet neueste Infrarot-Kameras und Computersoftware, um kleine
Änderungen im thermischen und neuronalen Zustand des Pferdes zu erkennen
und die schnelle und effiziente Identifizierung von traumatischen Verletzungen
zu ermöglichen.
Infrarot-Thermografie Equine misst die Oberflächentemperatur, indem die
ausstrahlende Wärme des Pferdes in thermischen Mustern erfasst wird.[/dfd_heading]

[dfd_heading enable_delimiter=”” style=”style_05″ title_font_options=”tag:h4|font_size:20″ subtitle_font_options=”tag:h4|font_size:15″]

Rapport: Cyclo-ssage

Datum: Beginn 20/04/09

Ende 27/04/09

1. Studie:

Die ersten fünf Pferde, die bei dieser Studie untersucht
wurden, hat man für 15 Minuten mit der Cyclo-ssage Decke
behandelt. Die Behandlung und eine gewisse Zeitspanne
danach wurden auf Video festgehalten. Vier von fünf Pferden
sind bis zu zwei Stunden nach der Behandlung enstpannt
geblieben. Die thermografische Anordnung auf dem

Infrarotbild war symmetrisch und es wurde ein bessere
Durchblutung der Muskeln angezeigt. Die anderen fünf Pferde
aus Studie 1 begannen sofort nach der Cyclo-ssage
Behandlung mit dem Training. Diese Pferde legten eine
vebesserte Flexibilität und Beweglichkeit an den Tag.
Ausserdem arbeiteten sie konzentrierter, ihre Bewegungen
waren geschmeidiger und sie machten allgemein
ausladendere, kraftvollere Schritte. Es wurde ebenfalls
beobachtet, dass die Pferde während dem Training
ausgeglichen und entspannt wirkten.

2. Studie:

Die ersten fünf Pferde der zweiten Studie wurden 20 Minuten
lang geritten und dann in den Stall zurückgebracht, wo sie sich
erholen konnten. Nach 30 Minuten zeigte die Wärmekamera
eine ungleichmässige Durchblutung an, die auf die Bildung
von Milchsäure und Verspannung in den Muskeln
zurückzuführen war. Die zweite Gruppe Pferde wurde ebenfalls

für 20 Minuten geritten, und zwar in der gleichen
Geschwindigkeit und Intensität als die erste Gruppe. Nach der
Trainingseinheit wurde die Cyclo-ssage Massagedecke
aufgelegt und es wurde eine 15-minütige Behandlung auf
mittlerer Stufe durchgeführt. Dabei wurde beobachtet, dass die
Massagedecke einen merklichen Entspannungseffekt auf die
Pferde hatte. Das Infrarotbild zeigte an, dass das

thermografische Gesamtbild symmetrischer wurde und dass

sich die Durchblutung deutlich verbesserte.

3. Studie:

Fünf Pferde mit Muskelverspannungen und

Muskelverletzungen im Rücken wurden zunächst von einer
Wärmekamera fotografiert. Jedes der Pferde hatte ein nicht
symmetrisches Infarotbild, dass auf ihre Kondition
zurückzuführen war. Als nächstes wurde eine Behandlung mit
der Cyclo-ssage Massagedecke auf Höchststufe durchgeführt.
Nach der Behandlung hatte sich das Infrarotbild deutlich
verbessert. Die thermografische Anordnung war nicht länger
assymetrisch, sondern symmetrisch, was auf eine verbesserte
Durchblutung hiweist, wodurch wiederum eine schnellere
Heilung gefördert wird. Die tägliche Behandlung der Pferde
wurde auf 5 bis 10 Tage ausgeweitet und jedes der Pferde hat
deutliche Fortschritte in Flexibilität, Bewegungsabläufen und

Leistungsfähigkeit gezeigt.

[/dfd_heading]

This post is also available in: daDansk (Dänisch) enEnglish (Englisch) itItaliano (Italienisch)